Theaterwerkstatt

Theaterwerkstatt

Probenraum mit Bühne

Probenraum mit Bühne

Im Jahr 2008 bezog das Junge Theater die Räume in der Kulturfabrik Altes E-Werk. Mit Hilfe des Eigentümers den Stadtwerke Eschwege und sehr viel Eigenleistung wurde aus dem ehemaligen Batterielager der Stadtwerke der Probenraum mit Nebenräumen geschaffen.

Für die Gruppen des Jungen Theaters stehen eine Probebühne, 6 Meter breit und 4 Meter tief, ein Kommunikationsraum, ein Kostümfundus und weitere Nebenräume zur Verfügung.

Die Theaterwerkstatt bildet die Keimzelle der Kreativität des Jungen Theaters.

Den Eingang zum Theaterraum erreicht man über den zum Werdchen liegenden großen Hof. Die letzte Tür auf der auf der großen Rampe ist der Zugang zur Theaterwerkstatt.

Saal vor dem Umbau

Saal vor dem Umbau