Spuk unterm Weihnachtsbaum

Spuk unterm Weihnachtsbaum

Es ist Heiligabend. Kleine und große Insassen eines Kinderheimes warten ungeduldig auf die Bescherung. Ihre Heimleiterin, die eigentlich Kinder überhaupt nicht leiden kann, ist eine strenge, hartherzige Person, die auch an diesem Festtag nur ein Wort kennt : Disziplin – sehr zum Leidwesen der Kinder. Aber dann erfahren die Kinder zufällig, dass in diesem Haus ein Schatz versteckt sein soll. Sofort wollen sie sich auf die Suche machen, werden aber vom Kindermädchen ins Bett geschickt. Die Großen lassen sich trotzdem nicht von der Suche abhalten und versuchen im Dunkeln ihr Glück – doch leider scheitert das Unternehmen. Die Kinder laufen der Heimleiterin und zwei weiteren dubiosen Gestalten direkt in die Arme. Jetzt scheint alles vorbei zu sein. Doch dann kommt unerwartete Hilfe von einer entzückend chaotischen Geisterfamilie. Wie die Hilfe aussieht, zeigt das turbulente Weihnachtsstück „Spuk unterm Weihnachtsbaum”.

Comments are closed.