Aladin und die Wunderlampe

Aladin und die Wunderlampe

Zauberer befragen ihren Zaubersand, wo sie die Wunderlampe finden könnten und bekommen die Antwort, dass sie in einer Höhle am Rande von Sultan Selims Reich verborgen sei.

Jedoch kann nur derjenige sie holen, der kein Interesse an Macht und Reichtum hat. Dazu müssen die machtgierigen Zauberer einen Jungen finden, dem Geld und Macht gleichgültig sind. Der Sand sagt ihnen, wo ein solcher Junge lebt und dass er Aladin heißen soll. Dieser Junge aber ist nur daran interessiert, Streiche zu verüben und irgendwann einmal die wunderschöne Prinzessin Fatima zu heiraten.

Die Zauberer finden Aladin und spannen ihn für ihre Ziele ein. Aladin merkt jedoch schnell, dass diese Wunderlampe ihn schnell an das Ziel seiner Wünsche bringen kann und überlistet die beiden mächtigen Zauberer.

Die Zuschauer erwartet ein buntes, spannendes Stück für die ganze Familie.

Regie: Marlies Koch